JFV Hainburg-Seligenstadt

 

 

Vereinsspielplan


NEWS

 

 

DFB-Mobil zu Gast beim JFV Hainburg-Seligenstadt

 

 

Wertvolle Tipps für die Vereinstrainer und Spaß für die D-Jugend

 

 

Am Dienstag, den 14. Mai 2019 erlebte der JFV Hainburg-Seligenstadt die DFB-Akademie – allerdings die Mobile. Das Demotraining für die D-Jugend fand auf dem Sportgelände der Sportfreunde Seligenstadt statt.

 

 

Ziel der 90 Minuten Training war es im Besonderen, dass Pass-Spiel zu optimieren und den Torschuss zu verbessern. Das Training begann mit der Ballgewöhnung und einfachem Passspiel in kleinen Gruppen oder zu Zweit. Relevant war vor allem auch die effektive An- und Mitnahme des Balles nach dem Pass.

 

 

Im Wechsel von Übungs- und Spielformen folgten dann exzessives Passspiel mit anschließendem Torschuss.  Ein kleines Abschlussturnier rundete das Training ab. Während des Trainings wurden die Spieler je nach Spielsituation von den DFB-Mobil-Trainern Jürgen Reinhardt und Hanspeter Braun angehalten und/oder korrigiert. Nach dem Training gab es noch ein Rückblick und Fazit mit den elf Vereinstrainern von der F- / E- / D- und C-Jugend und dem Verantwortlichen des JFV Hainburg-Seligenstadt Uwe Rubin.

 

 

"Auch wenn es eine Trainingseinheit für die Spieler war, ist das Demonstrationstraining hauptsächlich dafür da, um den Jugendtrainern- und Betreuern wertvolle Tipps für den Trainingsalltag zu geben" erklärte Uwe Rubin, der den Termin mit dem DFB-Mobil-Koordinator Edmund Bechtold vereinbart hatte.

 

 Im Rahmen der Veranstaltung wurden den anwesenden Trainern, Jugendbetreuern und Interessierten nicht nur praxisnahe Anregungen zum Fußballtraining vorgestellt, sondern auch Informationen zu weitergehenden Qualifizierungsmaßnahmen des HFV und DFB geliefert.

 

 

Mit dem DFB-Mobil komplettiert der DFB sein Informations- und Service-Angebot gegenüber den Klubs. Unterstützung gibt es außerdem in Fachbüchern, im Internet unter fussball.de in der Rubrik „Training & Service“, sowie unter www.dfb.de in der Rubrik „Mein Fußball“ sowie in vielen anderen DFB- und HFV-Publikationen. Weitere Anfragen zum kostenfreien Einsatz des DFB-Mobils in Vereinen und Grundschulen nimmt der Koordinator des DFB-Mobils, Edmund Bechtold, via E-Mail unter edmund.bechtold@hfv-online.de gerne entgegen.


DFB-Mobil beim JFV Hainburg-Seligenstadt

 

Das DFB-Mobil war diese Woche zu Gast beim Training der F2-Jugend des JFV Hainburg-Seligenstadt. Sowohl die Kids der Trainer Kai Ammersbach, Marcus Paulat und Sven Roball als auch die DFB-Trainer hatten viel Spaß. Letztere würdigten die Jugendarbeit im JFV Hainburg-Seligenstadt.


Jugendmannschaften

Von den Bambinis bis zur A-Jugend

Die Jugend ist "das Aushängeschild" unserer Vereine.

Aktuell sind für die JFV Hainburg-Seligenstadt e.V. in 22 Jugendmannschaften knapp 350 Kinder und Jugendliche am Ball. Damit hat der Verein im Kreis Offenbach eine der größten Jugendabteilungen im Fußball und sieht es auch in Zukunft als zentrale Aufgabe, seine "Nachwuchsmannschaften ihren Fähigkeiten entsprechend zu entwickeln" und entsprechend Freude, Persönlichkeit und Teamgeist zu vermitteln.

Der JFV Hainburg-Seligenstadt setzt mit seiner Jugendarbeit Maßstäbe, will jung bleiben, mit der Zeit gehen und die Jugend im Verein bestmöglich fördern.


Coaching

PROFESSIONELLE BETREUUNG

Gut ausgebildete Trainer sind das Beste, was dem Fußball, den Vereinen, den Spielern und Spielerinnen passieren kann. Auch und gerade im Jugendbereich. Der JFV Hainburg-Seligenstadt setzt zahlreiche qualifizierte Trainer ein. Wir unterstützen unsere Übungsleiter in ihrer Ausbildung. So finden sich bei uns vom Teamleiter bis zu lizenzierte C-, B- und sogar A-Lizenz Trainer. Regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten beim HFV, LSB oder des DFB werden für eine Verbesserung des Trainings wahr genommen.  


Ausbildung mit Konzept

FIT ZUM GEWINNER

Wir bilden nach den Leitlinien des "Deutschen Fussball Bundes" aus. Wir achten auf einen altersgerechten Einsatz von Trainingsformen und -materialien zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit. Unsere Spieler werden in zwei Ausbilungskozepten unterteilt. Zum einen im Kinderfussball von den Bambinis bis zur E-Jugend und im Jugendfussball von der D- bis zur A-Jugend. Hier unterscheidet man zwischen den Basistechniken und der Motorik im Kinderbereich und der Mannschaftstaktik sowie dem Festigen der bisher erlernten individuellen Techniken im Jugendbereich.


EQUIPMENT

PROFESSIONELLE Ausstattung

Für ein abwechselungsreiches Training versuchen wir entsprechendes Equipment zur Verfügung zu stellen und einzusetzen. Minitore,  farbliche Hütchen, Stangen- und Hürden, Koordinationsringe, Freistoßmauer, Reaktions- und Technikball, Koordinationsleitern und Rebounder kommen regelmäßig im Training zum Einsatz.


Kontakt

Evelyn Buttgereit

Postfach 1004

63506 Hainburg

MAIL: jfv-hainburg-seligenstadt@web.de

 

Turnierveranstaltungen:

info@turnierplanung.de